Partizipation

Im Umfeld des Denkmals und in seinem Innenraum sind zeitlich begrenzte künstlerische Interventionen zu aktuellen Themen, zu "Menschenrechte" und "Helvetik" möglich und erwünscht. Das Denkmal könnte z.B. akustisch, mit Licht, Projektionen, Objekten, Materialien bespielt werden.

Zu speziellen Anlässen könnten für Interventionen Vorschläge, die eine Jury beurteilen würde, eingebracht werden. Bitte schicken Sie ihre Ideen, Konzepte, Vorschläge schon jetzt an  Cette adresse e-mail est protégée contre les robots spammeurs. Vous devez activer le JavaScript pour la visualiser. . Wir sind gespannt!